„Mehr Feuerwehr in die Schulen“ 11.06.19

  • Drucken

Mit Experimenten für den Unterricht

 

Michael Grau (HMdIS), Sabine Stuhlmann (SSA), Tanja Dittmar (KBI, SE), Dr. Sebastian Foraita

Die Fortbildungsreihe "Mehr Ehrenamt in die Schule" (HKM/HMdIS/SAG) wird fachpraktisch weitergeführt.

Wir sind an diesem Fachtag der Frage nachgegangen, wie ganztägig arbeitende Schulen den Feuerwehren die Möglichkeit bieten können, mit Schülerinnen und Schülern zu arbeiten und ihre wichtige ehrenamtliche Arbeit zu präsentieren.

Vortrag, Fachinhalte und Experimente stehen im Vordergrund.

Referenten sind: Michael Grau Feuerwehr Frankfurt, Dr. Martin Holfeld Bundespräsident-Theodor-He​uss-Schule (THS) Homberg/Efze und Sabine Stuhlmann Serviceagentur "ganztägig Lernen".

Eröffnung und Grußworte

Michael Grau,  HMdIS

Tanja Dittmar, Kreisbrandinspektorin, Schwalm-Eder-Kreis

Sabine Stuhlmann, Serviceangentur "Ganztägig Lernen"

Workshop 1: Michael Grau, Dr. Sebatsian Foraita

Experimentalvortrag zum Thema: Brandgefahr physikalische und chemische Experimente für den Unterricht

Workshop 2: Dr. Martin Holfeld, Dirk Vogel    

Experimentalvortrag zum Thema: Chemische Experimente für den Unterricht "Brandgefahren im Alltag".

 

Am 04.09.2019 findet die MNU – Landestagung an der Universität Kassel im AVZ statt. Michael Grau, Dr. Sebastian Foraita und Sabine Stuhlmann laden herzlich zum Experimentalvortrag zum Thema: „Feuerwehrinhalte im MINT-Unterricht“ ein.

 

Vielen Dank an alle Unterstützer.